Mündig

Macht Eure Münder auf
Lacht auf
Weckt Eure Münder auf
Macht sie auf
Es liegt in Eurer Macht
Euch nicht entmündigen zu lassen

Lasst Eure Lippen flattern
Schmust auf
Spannt Eure Lippen auf
Lasst sie nicht Schlagerhymnen plappern
Die Lippen lähmen durch Ungebrauch

In den Strassen in den Gassen
Wabern schrecklich leere Phrasen
Drängen hirnhohle Sprechblasen
Stummes Stimmvolk zu den Kassen

Füllt den Äther hier mit Sinn heut
Füll den Äther hier mit Stimm heut
Lasst Leute euch nicht foltern
Lasst laute Worte poltern
Hebt der Volksherrschaft Gold dann
Werdet ihr fündig
Ich finde Euch mündig
Und verbinde mich
Zur Zwi- Tri- Viersprach
Zur Discurssensation

Über jimilend

Transformer Performer Terraformer :*
Dieser Beitrag wurde unter Poetry veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s